Beckenboden und WirbelsÀule

…bei einem intakten Beckenboden wird die natĂŒrliche KrĂŒmmung der WirbelsĂ€ule im untersten Bereich (=LendenwirbelsĂ€ule) gehalten… Ist der Beckenboden nicht mehr so fest und straff wie er sein sollte, rutscht dieser nach unten (siehe Pfeile 1+ 2) und damit kann unter anderem auch die WirbelsĂ€ule nicht mehr in Ihrer ursprĂŒnglichen KrĂŒmmung gehalten werden.  Diese rutscht dann … Mehr Beckenboden und WirbelsĂ€ule