Zum vierten Advent­čÄä

…heute am vierten Adventsonntag beim Holzholen f├╝r ein gem├╝tliches Kachelofengefl├╝ster diese Sch├Ânheit ­čśŹ entdeckt… Dieses, mit offenen Augen durch den Alltag schreiten, und die kleinen Sch├Ânheiten genie├čen, erweckt, bei mir zumindest, Wohlbefinden, innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.   Ich liebe die Fotografie! Und dieses Fokusieren und immer wieder nach Motiven Ausschau halten, hilft mir dabei… Zum vierten Advent­čÄä weiterlesen

Fang‘ den SonnenscheinԜǴŞĆ!

Sonnenuntergang im Dezember 2016

…gerade in den oftmals tr├╝ben Wintermonaten ist jeder Sonnenstrahl ein wertvoller Kick… Und wenn Sie nicht scheint, dann genie├čen wir sie aus der Konserve­čÖâ. Ein paar tiefe Atemz├╝ge in den Bauchraum, das Sonnenlicht „inhalierend“, und schon sind tr├╝be Gedanken wie weggeblasen­čÖő! View this post on Instagram A post shared by Klaudia Boandl (@klabo0310) W├╝nsche Euch… Fang‘ den SonnenscheinԜǴŞĆ! weiterlesen

Wir sagen Euch an, den lieben Advent­čÄä!

…sehet die zweite Kerze brennt…­čĽ»­čĽ» Ein Lied aus Kindertagen, an den Adventsonntagen gesungen, kommt mir in den Sinn, wenn ich diesen wundersch├Ânen Weihnachtsstern betrachte.  View this post on Instagram A post shared by Klaudia Boandl (@klabo0310) In diesem Sinne alles Liebe, und: „…wir sagen Euch an den lieben Advent…­čśâ“  [http://www.volksmusikland.at/weihnachtskalender/material/01.pdf]

Energie aus der Natur

…mit offenen Augen durch den Garten oder die Natur gehen lohnt sich… View this post on Instagram A post shared by Klaudia Boandl (@klabo0310) Einfach nur SCH├ľ├ľ├ľ├ľ├ľ├ľN­čśâ­čśâ! Das Herz h├╝pft vor Lebenslust und Freude, wohlige W├Ąrme f├╝llt die Brust und ein breites L├Ącheln beh├╝bscht das GesichtÔŁú´ŞĆÔŁú´ŞĆÔŁú´ŞĆ

Reiche Ernte­čĹî

…was sich als Notl├Âsung angeboten, dann doch recht gut entwickelt, und letztendlich sp├Ąt aber doch einen guten Ertrag eingebracht hat und noch immer bringt­čśë… Mein Topfgarten: siehe Beitrag vom 15.7.16 Auch wenn’s mit dem Ertrag im herk├Âmmlichen Gem├╝segarten nicht zu vergleichen ist, macht’s Spa├č direkt vor der Terrasse zu ernten. Auch Krankheiten konnte ich fr├╝her sichten… Reiche Ernte­čĹî weiterlesen