LavendelBlĂŒtenEssenz

…4 Wochen nach der Lavendelernte kann endlich abgefĂŒllt werden…

Zutaten:

  • 50g LavendelblĂŒten
  • 150ml 50%iger Alkohol
  • 50ml Hamameliswasser
  • 250 ml destilliertes Wasser

Geerntet werden nur die BlĂŒtenköpfe. Diese werden mit reinem Alkohol (aus der Apotheke) ĂŒbergossen und verschlossen dunkel abgestellt. 


Nach 4 Wochen wird das Gemisch abgeseiht, die BlĂŒtenköpfchen gut ausgedrĂŒckt und unter Beimengung von Hamameliswasser und destilliertem Wasser  in FlĂ€schchen abgefĂŒllt. 


Rezeptur von KrĂ€uterpfarrer Weidinger.

Mit der Essenz einen Wattebausch befeuchten und Gesicht, Hals und DekolletĂ© morgens und abends damit benetzen. 

Wirkt unheimlich erfrischend, gegen fettige Haut und schlaffen Hals. 
Nachdem ich mich im letzten Jahr an die obgenannten Angaben gehalten habe um das Gesichtswasser einmal zu testen, und die Resonanz eine sehr gute war, habe ich heuer die doppelte Menge verarbeitet. 

Damit sind meine Lieben und ich bis zur nĂ€chsten Ernte versorgt😉!

Um meinen ökologischen Fussabdruck möglichst klein zu halten, verwendete ich heuer fast ausschließlich BlauglasflĂ€schchen (mein letztjĂ€hriger Bedarf an NitroFX und NitroExtreme)  die ich  ausgewaschen undwohlweislich fĂŒr meine heurige Gesichtswasserproduktion aufbehalten habe👍.